Isotope-Nachrichten

Isotope eCommerce 2.0 beta1 veröffentlicht

Wir haben es geschafft und sind unglaublich stolz auf die erste Beta von Isotope 2.0! Die neue Version steht jetzt im Erweiterungskatalog zur Verfügung.

Nach der Ankündigung vom 6. August hat sich das ganze Team von Isotope eCommerce die letzten Wochen ins Zeug gelegt. Viele neue Features wurden hinzugefügt und einiges nochmals umgeschrieben. Dass die 5.000€ aus dem Fundraising dafür eigentlich nicht reichen war uns ziemlich schnell klar, aber wir wollen ja auch unseren Beitrag leisten.

Die erste Betaversion dient vor allem dazu, Feedback zur Installation und der Bedienung zu erhalten. Sie soll Abhängigkeiten korrekt anbieten und nicht zuletzt euren Appetit auf mehr anregen. ;-)
Die beta1 enthält noch nicht alle Features und wird mit Known Issues ausgeliefert. An dieser Stelle, sei deshalb noch einmal erwähnt: Betaversionen eignen sich niemals für den Produktivbetrieb!

Wir möchten auch alle dazu auffordern, diese Version ausgiebig in Testumgebungen auszuprobieren und Fehler, die nicht als Known Issue (siehe weiter unten) oder im Ticketsystem bereits aufgeführt sind, bei GitHub zu melden.
Ihr helft uns, wenn ihr dem Titel des Tickets den Präfix [2.0 beta1] voranstellt.

Verbesserungen & Neue Funktionen

Nebst der Code-Basis, die gefühlt zu 90% neu geschrieben bzw. überarbeitet wurde, gibt es hunderte an kleinen Verbesserungen. Einige davon möchten wir euch hier vorstellen:

  • Wir sind jetzt mit und nur mit Contao 3.1.3+ kompatibel! Dazu gehört auch die Anpassung an geänderte Bedienkonzepte. Beispielsweise werden die erweiterten Preise jetzt in einem Popup verwaltet, wie dies auch bei der Dateiauswahl oder der Seitenauswahl der Fall ist.
  • Komplett überarbeitetes Backend-Interface für die Produkteverwaltung. Wir erhoffen uns dadurch insbesondere bessere Performance und optimierte Filtermöglichkeiten. Auch Mehrere Bearbeiten ist jetzt für Produkte und Varianten verfügbar.
  • Ein komplett neues Reporting-Modul, das als Basis für allerlei Auswertungen dienen kann. Mitgeliefert werden aktuell einige Verkaufsstatistiken. Finanziert und als Open-Source freigegeben wurde diese Erweiterung durch Leo Feyer im Zusammenhang mit dem offiziellen Contao Theme-Store wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!
  • Die in Isotope 1.4 verwendeten Rechnungstemplates wurden durch konfigurierbare Dokumente ersetzt. Nebst der Tatsache dass dies die Basis für zukünftige Dokumente (Lieferschein etc.) bildet, haben Drittentwickler jetzt die Möglichkeit komplett eigene Routinen für die Dokument-Generierung zu implementieren.
  • Galerien sind jetzt ebenfalls konfigurierbar und nicht mehr eine reine Template-Angelegenheit. Genau wie Dokumente können sie überall in Isotope verwendet und von Drittentwicklern erweitert werden.
  • Viele bestehende Zahlungsmodule wurden in den Core aufgenommen und werden von nun an mitgepflegt. Das stellt sicher, dass die Module immer auf dem neusten Stand sind und mit gutem Gewissen verwendet werden können.
  • Templates wurden wo immer möglich vereinheitlicht. Die Darstellung der Produktliste im Warenkorb, der Kasse, E-Mail und Bestellhistorie kann nun über ein einziges Template angepasst werden.
  • Allgemein dürfte Isotope 2.0 wesentlich performanter sein als seine Vorgängerversion, obwohl die beta1 dafür noch nicht optimiert wurde.

Known Issues

Einige Fehler konnten wir entweder aus technischen oder aus zeitlichen Gründen noch nicht in der beta1 beheben:

  • Die Versionierung der Preise und der Kategorien funktioniert leider aktuell noch nicht, da Anpassungen am Contao-Core notwendig sind. Diese werden mit Contao-Version 3.2, entsprechend wird Isotope 2.0 stable wohl nur mit Contao 3.2 kompatibel. Beide Versionen sind allerdings bekanntlich auf Ende Jahr angekündigt, weshalb sich das gut trifft.
  • Die Rechtevergabe für Produktgruppen kann aktuell nicht vorgenommen werden. Dies liegt an der Erweiterung backend_tabletree, welche aktuell noch nicht für Contao 3.1 kompatibel ist. Wir stehen in Kontakt mit dem Entwickler.
  • Die Ab-Preis-Anzeige funktioniert noch nicht komplett richtig. Ab-Preise werden z.B. nicht korrekt über mehrere Varianten berechnet.
  • Werden Erweiterte Preise verwendet, war es bisher möglich eine Variante zu deaktivieren indem ihr kein Preis gegeben wurde (z.B. für einen zweiten Shop). Dies fehlt aktuell noch.

Fehlende Funktionen

Im Vergleich zur Version 1.4 gibt es zudem einige Funktionen, die aufgrund des immensen technischen Umbaus der Basis neu programmiert werden müssen oder ersatzlos entfernt wurden:

  • Die Versandmodule wurden bis auf das Flat-Modul komplett entfernt. Es soll ein flexibleres Versandmodul folgen, das die Funktionalität aller bestehenden komplett abdeckt und Kombinationen anbieten soll.
  • Aktuell können einer Bestellbestätigungs-Email keine Dokumente angehängt werden. In der nächsten Version werden die E-Mails komplett umgebaut!
  • Die Zahlungsmodule für Cybersource und Authorize.Net wurden aus dem Core entfernt.
  • Da sich die Datenstruktur signifikant verändert hat, funktioniert das Regel-Modul aktuell nicht. Es ist deshalb deaktiviert.
  • Die Datenmigration von der Version 1.4 auf die 2.0 ist in der beta1 nicht möglich.

Wir wünschen euch viel Spass mit den neuen Funktionen!

Das Isotope eCommerce-Team

Über Yanick Witschi

Unser Nesthäkchen, ist Kommunikator, Diplomat und Coder in Personalunion. Wenn er nicht gerade an der neusten Version von Isotope arbeitet, versorgt er Kunden von terminal42 mit massgeschneiderten Contao-Modulen.

Zurück

Kommentare

  1. Klingt super. Danke für die Arbeit!

    • Hallo Frank,

      Gerne, viel Spass beim Arbeiten mit Isotope und danke fürs Melden allfälliger Fehler.

  2. Super, großes Lob an euch ;-)

    Ich werde es diese Woche mal ein wenig antesten.

    • Hallo Tobias,

      Vielen Dank für die Blumen. Natürlich freuen wir uns auch über Tickets deinerseits.

  3. Sascha

    Erstmal großes Dankeschön;-)

    Habe seit fast einem Jahr einen Shop in der Mache (ca. 80% fertig), der sich leider aufgrund größer Krankheit des Kunden bis jetzt verschoben hat und wo es nun weitergehen soll (z.B. Einpflegen Produkte durch Kunde). Umsetzung noch unter 2.11.5 / Isotope 1.3.8.

    Kann ich dem Kunden ruhigen Gewissens raten, hier erstmal weiterzumachen oder wird es später keine Updatemöglichkeit geben auf 2.0 (vorheriges Update auf Contao 3.1.3+ natürlich vorrausgesetzt) ?

    • Hi Sascha,

      Du solltest sicher auf die jeweils neusten, kompatiblen Versionen updaten. Sprich Contao 2.11.12 und Isotope 1.4.6. Die Updatemöglichkeit von 1.3.* auf 1.4.* seitens Isotope eCommerce ist sichergestellt.

      oder wird es später keine Updatemöglichkeit geben auf 2.0

      Das ist eine eher schwierige Frage. Wir haben uns noch nicht komplett entschieden, wie wir das handhaben wollen. Bedingt durch die schwerwiegenden Änderungen an Version 2.0 gibt es einige Dinge, die gar nicht migriert werden können. Galerien waren beispielsweise bisher immer eine reine Template-Geschichte. Jetzt gehören dazu auch Einträge in der Datenbank. Templates generell wurden komplett überarbeitet und können deshalb nicht mehr funktionieren. Modul-Einstellungen wurden entfernt, die aus rein logischen Gründen nicht automatisch neu zugeordnet werden können etc. Ein "ich update auf 2.0 und es funktioniert alles" kann es also per Definition schon gar nicht geben. Deshalb ist es ja auch eine 2.0 und nicht eine 1.5 :-) Ausserdem wird die Update-Routine möglicherweise eine ziemlich aufwändige Geschichte, was uns evtl. wieder zu einem Fundraising zwingt. Zurzeit also alles noch ein bisschen unklar, aber wir werden sicher eine Art Migration nach dem Prinzip "so viel wie eben technisch möglich ist" zur Verfügung stellen wollen. Ich denke da vor allem an Produkte und Bestellungen.

      Zu gegebener Zeit werden wir auf dem Blog dazu Stellung nehmen - mehr kann ich dir heute leider nicht sagen :-)

  4. Hallo,
    teste gerade euren neuen Shop. Der sieht ja bereits total prima aus. Vielen Dank erst mal und ich werde mich sobald das für uns auch Geld abwirft mich hier erkenntlich zeigen.
    Eine Frage stelt sich aber: Gibt es irgendwo einen Demo-SQL und CSS-Vorlagen, damit man nicht ganz bei null anfangen muss.

    • Hallo Bernard

      Für Isotope eCommerce 2.0 gibt es noch keine Demo, wir arbeiten aber daran und wollen sie mit der Veröffentlichung der Stable (Ende Jahr) parat haben.

  5. Super Freak Ding, gratuliere. P.S. Demo: man könnte doch den alten shop 1.4 als vorlage nehmen und 2.0 beta einfach genau so nachbauen. Oder führt das in eine Sackgasse? Die Versionen sind doch ähnlich? Btw: werde beim verkauf des shops immer einen betrag abzwacken für euer fundraising... versprochen!

    • Hallo Chris,

      Nein. Ähnlich für den Benutzer, aber für den Entwickler 80% anders und somit ist auch die Demo nicht mehr brauchbar ;-)

      Wir freuen uns auf deinen Beitrag zu einem Fundraising!

Einen Kommentar schreiben

Folgender BBCode kann beim Kommentieren verwendet werden:
  • [b]fett[/b]
  • [i]kursiv[/i]
  • [u]unterstrichen[/u]
  • [img]http://isotopeecommerce.org/files/isotope.png[/img]
  • [code]<?php echo "Hallo Welt"; ?>[/code]
  • [quote]Text als Zitat darstellen[/quote]
  • [quote=Isotope]Text als Zitat eines Autors darstellen[/quote]
  • [url]http://isotopeecommerce.org/[/url]
  • [url=http://isotopeecommerce.org/]Isotope eCommerce[/url]
  • [email]mail@example.com[/email]
  • [email=mail@example.com]E-Mail[/email]