Fragestellungen vor Projektbeginn #

Dies ist ein kleines Helferlein, das gerne ergänzt werden darf und keine abschliessende Liste. Mitdenken ist durchaus erlaubt.
  • Kenne ich meinen Kunden?
    • Ist er bereits im Geschäftsfeld tätig oder ist er ein Neustarter?
    • Ist das Budget vorhanden?
    • Sind die Anforderungen definiert?
    • Ist Isotope eCommerce überhaupt die richtige Lösung für den Anwendungsfall?
  • Ist eine bestehende Contao-Installation vorhanden? Welche Version?
  • Erfüllt das Webhosting des Kunden die Systemanforderungen?
  • Habe ich ein SSL(TLS)-Zertifikat (min. 256-bit)?
  • Ist die Wartung nach der Ersterstellung des Webshops geregelt? Wer ist zuständig?
  • Bin ich Mitglied im Isotope eCommerce Circle? ;-)

Auf dem Markt existiert eine Vielzahl an Anbietern. Welchen wähle ich? Was für Entscheidungskriterien gibt es?

  • Braucht der Kunde die Möglichkeit für Kreditkartenzahlungen?
  • Wer kümmert sich um die Verträge mit Zahlungsanbietern?
  • Braucht es Zusatzfeatures wie z.B. automatisierte Bonitätsprüfungen?
  • Gibt es regionale/länderspezifische Einschränkungen?
  • Wie gestalten sich die Preisstrukturen?
  • Kann ein Anbieter mehrere Zahlungsmethoden (z.B. Kreditkarten & LSV & Debitkarten) abdecken oder soll pro Zahlungsmethode ein anderer Anbieter gewählt werden?
  • Wer sind meine Kunden? Ist es z.B. üblich in den USA mit Kreditkarte oder mit LSV zu bezahlen?
  • Kenne ich die rechtlichen Gegebenheiten im Land des Shopbetreibers?
  • Brauche ich einen Anwalt und/oder einen Steuerberater?
Feedback zu diesem Artikel geben
Bitte rechne 4 plus 4.