Isotope-Nachrichten

Isotope eCommerce 2.3 RC1 veröffentlicht

Der erste Release Candidate von Isotope 2.3 bringt einen nochmals überarbeiteten «Einschränkenden Filter» sowie einen neuen Galerie-Typen.

Im Beitrag zur Veröffentlichung der Version 2.3 beta1 gehen wir auf die Contao-Kompatibilität sowie weitere Features in der Version 2.3 ein. Die RC-Version wurde aufgrund von Anforderungen unserer Circle-Mitglieder leicht verzögert, dafür bietet sie einige nette, neue Funktionen.

Neue Funktionen der RC1

Einschränkender Filter nochmals überarbeitet

Bereits für die Beta-Version von Isotope 2.3 haben wir den Einschränkenden Filter deutlich verbessert, die Informationen dazu sind im entsprechenden Blog-Post nachzulesen.

Kurz nach der Veröffentlichung der Beta kam Holger Neuner von 47GradNord zum Isotope Circle dazu. Seinem Kunden gefiel der Filter – aber er sollte doch bitte so funktionieren wie bei Amazon. Insbesondere die Anzeige der Anzahl Produkte war in der Beta noch limitiert, denn es wurden immer "alle" Produkte angezeigt, die Anzahl passte sich nicht an die tatsächlichen Ergebnisse an.

Wir haben daraufhin analysiert wie wohl Amazon die Anzeige berechnet und kamen als Ergebnis zu folgendem Konfigurator:

Neu lässt sich für jedes Attribut konfigurieren, ob eine Mehrfachauswahl des Feldes zu einer AND- oder OR-Suche führen soll. In der Beta war diese Funktion bereits vorhanden, allerdings nur für alle Felder pro Modul.

Neu lässt sich nun auch konfigurieren, ob und wie eine Anzahl-Anzeige ausgegeben werden soll.

  • Show difference zeigt die Differenz, wie viele Produkte zur Liste hinzukommen, wenn die Option angeklickt wird. Diese Anzeige macht primär bei einem OR-Filter Sinn, da ein AND-Filter zu einer negativen Anzahl führen würde.
  • Show total zeigt an, wie viele Produkte nach Anklicken der Option in der Liste total erscheinen werden.
  • Do not show entspricht dem bisherigen Verhalten und zeigt keine Anzahl an.

Neuer Galerietyp «Elevate Zoom»

Elevate Zoom bringt die Zoom-Galerie aus Isotope 1.4 zurück! Die Galerie ist praktisch in der Detailansicht eines Produktes und erlaubt das "Zoomen" des Hauptbildes. Eine ausführliche Beschreibung der Galerie findet sich auf der Herstellerseite des jQuery-Plugins. Dieses Feature entstand dank unserem Circle-Mitglied via creativa.

Beachte, dass für die neue Galerie jQuery im Seitenlayout aktiviert sein muss.

Rechnungs-Vorlage überarbeitet

Zugegeben, die bisherige Rechnungsvorlage war eher bescheiden und wenig praxistauglich. Die Problematik wird ersichtlich, wenn man sich das neue Template ansieht: Es basiert auf HTML-Tabellen. Leider wird von TCPDF, dem PDF-Generator in Contao, nur sehr eingeschränktes HTML unterstützt.

Als wir – ebenfalls von via creativa – den Auftrag zur Umsetzung einer eigenen Rechnungsvorlage bekamen, durften wir die entsprechenden Anpassungen ebenfalls für die Allgemeinheit übernehmen. Im Bild rechts einen vorher-nachher Vergleich. Wir denken das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist als Vorlage für weitere Anpassung sicher ein gutes Beispiel.

Zahlungsmethode für PensoPay / QuickPay

Auch das vierte Feature entstand durch ein Circle-Mitglied, dieses mal aus Dänemark. Mit PensoPay kam bereits der 17te Zahlungsanbieter dazu, welcher von Isotope eCommerce von Haus aus unterstützt wird. Da PensoPay technisch auf dem selben System wie QuickPay basiert, dürfte mit der neuen Zahlungsmethode gleich zwei Anbieter unterstützt werden (wobei wir QuickPay nicht getestet haben).

Wie geht es weiter?

Der unverbindliche Plan sieht die stabile Version für Ende Juli vor.

Weitere Informationen zum Release

Über Andreas Schempp

Andreas hat zu Zeiten von Ötzi Isotope eCommerce weiterentwickelt und schliesslich die Rolle des Hauptentwicklers übernommen. Sein Fokus liegt auf Code-Zeilen weshalb du wenig von ihm lesen wirst. Beruflich muss er sich mit Yanick bei terminal42 herumschlagen.

Zurück

Kommentare

  1. Jan Kout

    Hallo,

    das ist ja toll. Darauf freue ich mich.

    Es wäre noch klasse, wenn man die Bestellungen nachhinein bearbeiten und als CSV exportieren könnte (durch das Benachrichtigungszentrum) - siehe meine Vorschläge auf github. Falls man es schon jetzt über vorhandene Schnittstellen mit eigenem Modul machen kann, versuche ich es alleine. Dann bitte ich um einen Link auf diese Schnittstelle. :-) Danke und weiter so! :-)

    Liebe Grüße,
    Jan

    • Hi Jan,

      Bestellungen lassen sich absichtlich nicht bearbeiten. Als CSV exportieren lassen sich die Daten ebenfalls. Für weitere Fragen wendest du dich aber am besten an das Community Forum, da sind sie besser aufgehoben :-)

Einen Kommentar schreiben

Folgender BBCode kann beim Kommentieren verwendet werden:
  • [b]fett[/b]
  • [i]kursiv[/i]
  • [u]unterstrichen[/u]
  • [img]http://isotopeecommerce.org/files/isotope.png[/img]
  • [code]<?php echo "Hallo Welt"; ?>[/code]
  • [quote]Text als Zitat darstellen[/quote]
  • [quote=Isotope]Text als Zitat eines Autors darstellen[/quote]
  • [url]http://isotopeecommerce.org/[/url]
  • [url=http://isotopeecommerce.org/]Isotope eCommerce[/url]
  • [email]mail@example.com[/email]
  • [email=mail@example.com]E-Mail[/email]